Autogenes Training und Kinesiologie

 

Das Autogene Training ist eine der ältesten Entspannungsmethoden.

Diese auch von Ärzten empfohlene Selbstentspannungsmethode eignet sich für jeden und bietet eine gute Möglichkeit, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Sie baut Stress ab und führt zu Gesundheit, innerer Gelassenheit und Lebensfreude.

Mit Hilfe des Autogenen Trainings, das aus sieben aufeinander folgenden Übungen besteht, kann positiv auf Gedanken und Gefühle Einfluss genommen werden. So können effektiv körperliche und seelische Disharmonien ausbalanciert bzw. Herausforderungen und Beschwerden vorbeugend entgegengewirkt werden.

Die „Trainierenden“ erfahren, dass sie ihren Körper durch Gedanken und ohne fremde Hilfe selbst beeinflussen können. Sie versetzen sich in einen tiefen Entspannungszustand bei vollständigem Bewusstsein und lernen loszulassen. Der Organismus gelangt ins Gleichgewicht. Dadurch erleben sie eine zunehmende Stärkung ihres Körper- und Selbstbewusstseins.

Das autogene Training ist schnell zu erlernen und wirkt sofort. Es ist vielfältig einsetzbar und kann an fast jedem Ort ohne größeren Aufwand durchgeführt werden. Dadurch wird Stress schnell abgebaut und frische Energie getankt.

Zudem zeige ich Ihnen Übungen aus der Kinesiologie, die sie mit wenig Zeitaufwand jederzeit im Alltag anwenden können und die sie effektiv unterstützen werden.

Kursbeginn:

Donnerstag, den ? um 19:00 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Kurs statt.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Dozentin für Kinesiologie Britta Eggert.

Tel.: 02102 / 87 62 732

info@salzgrotte-ratingen.de